Scharf- / Unscharf-Schaltung von Alarmanlagen

Zwangsläufigkeit per Außenleser oder smartem Zylinder

Schalten Sie Ihre AVS Alarmanlage automatisch beim Betreten und Verlassen Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung über den smartloxx Zylinder oder klassisch mit einem Transponder über den SESAM Außenleser scharf bzw. unscharf und vermeiden Sie dadurch Falschalarme.

Was ist Zwangsläufigkeit?

Funktionsweise

Zwangsläufigkeit beschreibt die von außen ausgelöste Scharf- und Unscharf-Schaltung eines zu sichernden und schützenden Bereichs, wie bspw. einem Wohnhaus.
Hierbei kann die Alarmanlage nur scharf geschaltet werden, wenn alle Melder im Ruhezustand sind (alle Fenster, Türen, etc. geschlossen), die Zugangstür (Haustür) verschlossen und abgeschlossen wurde.
Bei der Scharfschaltung sorgt ein sog. Sperrelement dafür, dass die Zugangstür nicht geöffnet werden kann, bevor nicht zwangsweise unscharf geschaltet wurde.
Somit ist die Wahrscheinlichkeit einen Falschalarm oder unerwünschten Alarm auszulösen, nahezu null.

Gesetzliche Normen

Seit den 1970er Jahren ist die Zwangsläufigkeit der deutsche Standard in der klassischen Scharfschaltung einer Einbruchmeldezentrale. Dies wurde nun, basierend auf VdS-Richtlinien, auch in die Europäischen Norm „Alarmanlagen – Einbruch- und Überfallmeldeanlagen“ in Form der Technischen Spezifikation TS EN 50131-12 „Methoden und Anforderungen zum Aktivieren und Deaktivieren von Einbruchmeldesystemen“ als „Best Practice“ für das Scharf- / Unscharfschalten aufgenommen.

Die deutsche Kriminalpolizei mit ihren Beratungsstellen empfiehlt nur die in EN 50131-12 Nr. 4.2.3 und Nr. 4.3.4 beschriebenen Methoden zum Scharf- / Unscharfschalten und somit die Zwangsläufigkeit.

Gleiches gilt für die deutsche Norm DIN VDE 0833-3 und „Richtlinien für Einbruchmeldesysteme“.
Hiernach muss die „Zwangsläufigkeit“ angewendet werden.

Fördermöglichkeiten

Auch die Fördermöglichkeiten der deutschen KfW-Bank für die Installation eines Alarmsystems beruft sich auf EN 50131 zertifizierte Systemkomponenten und die DIN VDE 0833-3 und akzeptiert somit nur diese Methode des Scharf-/Unscharf-Schaltens.

Weitere Informationen zu einer KfW-Förderung finden Sie hier.

Klassische Zwangsläufigkeit über einen Außenleser

Smarte Scharf-Unscharf-Schaltung über den smartloxx Zylinder

AVS Konfigurator

Stellen Sie sich in wenigen Schritten Ihre eigene Alarmanlage nach Ihren persönlichen Bedürfnissen zusammen.

Fachbetrieb suchen

Den nächstgelegenen, geschulten und zertifizierten Fachbetrieb in Ihrer Nähe
können Sie ganz einfach mit unserer Fachbetriebsuche finden.

Aktuelle News, neue Produkte und Aktionen

Jetzt zum AVS Newsletter anmelden